Veranstaltungen

Reform der strafrechtlichen Vermögensabschöpfung

Zum 1.07.2017 ist das "Gesetz zur Reform der strafrechtlichen Vermögensabschöpfung" in Kraft getreten. Nach der Gesetzesbegründung soll es zu einer zunehmenden Ausweitung der Vermögensabschöpfungsmaßnahmen im Strafverfahren kommen. Liegen dringende Gründe vor, sollen diese regelmäßig ergriffen werden.

Welche Neuerungen das Gesetz konkret mit sich bringt und welche Möglichkeiten nun der Verteidigung bei Vermögensabschöpfungsmaßnahmen zur Verfügung stehen, wird Gegenstand der Fortbildung sein.

Veranstaltungsdatum: 14. Februar 2018
Veranstaltungszeit: 13:00 bis 17:00 Uhr
Veranstaltungsort: Anwaltszimmer B 110, LG Frankfurt

Straf- und Strafprozessrecht aktuell 2017/2018

Auch im Jahr 2018 wird die beliebte Veranstaltungsreihe "Straf- und Strafprozessrecht aktuell" wieder stattfinden. Wie gewohnt werden die Kollegen FAStR Manuel Mayer und Prof. Dr. Cornelius Nestler die neueste Rechtsprechung (Schwerpunkt: BGH-Rechtsprechung) im Strafrecht und Strafprozessrecht sowie ggf. wesentliche aktuelle Gesetzesänderungen darstellen.

Letzter Termin 2017:
15.12.2017 von 13.00 - 17.00 Uhr.

Termine 2018:
23.03., 15.06., 28.09. und 14.12.2018 jeweils von 13.00 - 17.00 Uhr

Kosten:
100,00 € zzgl. 19 % USt. insg. 119,00 € für Mitglieder der Vereinigung
150,00 € zzgl. 19 % USt. insg. 178,50 € für Nichtmitglieder der Vereingung

Veranstaltungsort:
Anwaltszimmer, LG Frankfurt, Gebäude B, Zimmer 110